7. Oktober 2018

Swing der 30er und 40er Jahre MachMaJaTzz

7. Oktober 2018, 11:30 Uhr
Mathias-Jakobs-Stadthalle

Swing der 30er und 40er Jahre
MachMaJaTzz

Als Trio gegründet besteht die Swingband heute aus sieben Musikern, die Erfahrungen aus anderen Bands und verschiedenen Stilrichtungen mitbringen. Sie kommt aus Düsseldorf und hat im April 2017 ihr „15Jähriges“ gefeiert.

Sie ist gern gesehener Gast bei Jazzveranstaltun-gen oder in Jazzclubs und wurde z.B. zu „Quedlin-burg swingt“ 2014 und zur „Düsseldorfer Jazz Rally“ 2015 eingeladen. 2017 hat sie eine Konzertreise nach Schweden erfolgreich gestaltet, u.a. live im schwedischen Radio.

Die Band spielt Swing und Artverwandtes, überwie-gend aus der Zeit der 30er/40er Jahre. Dabei orien-tiert sie sich in an Count Basie sowie den Swing-Combos der Bigband-Ära und hat u.a. durch arran-gierte Bläsersätze einen eigenen Stil gefunden. Gepaart mit einem gehörigen Schuss Spielfreude möchte sie das „Swing-Feeling“ der damaligen Zeit vermitteln. Das Repertoire beinhaltet natürlich Stan-dards großer Swingmusiker wie Basie, Ellington und Goodman, aber auch weniger bekannte Stücke und eigene Interpretationen bekannter Jazz-Titel.

www.machmajatzz.de