Skip to main content

GABRIELE FRECE + JÜRGEN KOOPMANN

12.Apr | 19.00 h | Café Stilbruch

Nur Stimme und Kontrabass - Musik Pur

Seit vielen Jahren machen Gabriele Frece und Jürgen Koopmann in verschiedenen Bands Musik. Irgendwann reifte der Entschluss, ein Duo zu gründen. Puristische Musik lässt sich reduzieren auf Melodie und Bass. Beides zusammen gibt den Rhythmus und die Harmonik eines Songs wieder. Gleichzeitig lässt diese Besetzung Raum für spannungsreiche Improvisationen. Ob Jazzstandards aus dem American Songbook oder schwedische Popsongs alles wird auf eigene Weise arrangiert und interpretiert.

Gabriele Frece (Gesang) ist in den verschiedensten Besetzungen tätig und arbeitet mit Chören. Seit vielen Jahren ist sie Dozentin für Gesang des internationalen Jazzworkshops der städtischen Musikschule Gladbeck.

Jürgen Koopmann (Kontrabass) studierte Kontrabass in Münster und Arnheim. Seitdem ist er Bassist in verschiedenen Jazzformationen, hat an diversen CD-Produktionen mitgewirkt, und unterrichtet an der Offbeat-Musikschule in Gladbeck.

H I N W E I S

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, nicht wie ursprünglich angekündigt um 20.00 Uhr! Grund dafür ist die um 20.30 Uhr beginnende Live-Übertragung des Schalke-Spiels im Café Stilbruch.