Skip to main content

SIMON HOLLIDAY

05.Mai | 11.30 h | Foyer Mathias-Jakobs-Stadthalle

A Tribute to Thomas ‘Fats‘ Waller

Thomas Wright Waller, auch als „Fats“ bekannt, ist wohl wie kein anderer in der Jazz-Welt der Überzeugung gefolgt, dass populäre Musik nicht nur mit Virtuosität gespielt werden sollte, sondern auch voller Spaß und Freude. In seinem kurzen Leben (1904 – 1943) aß er, trank, feierte und spielte wie kein anderer vor oder nach ihm. Er begeisterte die Massen in Amerika, England, Schottland und Skandinavien und schenkte der Welt mehr als 500 Tonaufnahmen sowie unzählige Filmauftritte und Radiosendungen. Neben Soloauftritten und Auftritten in Big Bands arbeitete Fats hauptsächlich mit kleinen Besetzungen, die unter dem Namen Fats Waller and his Rhythm bekannt wurden. Diese Gruppe ist auch Anstoß für den Auftritt von Pianist und Sänger Simon Holliday. Er hörte Waller im Alter von fünf Jahren und dieses Erlebnis hat ihn bis heute nicht losgelassen. Simon hat für seinen Auftritt bei unserem Frühschoppen Musiker zusammengebracht, die sich nicht nur gut kennen und verstehen, sondern – viel wichtiger – auch die Musik vom einzigartigen Thomas Wright Waller.

www.simonholliday.de